Ludwig-Erhard-Stiftung Newsletter Dezember 2021
DIESE E-MAIL ONLINE ANSCHAUEN
NEWSLETTER
DEZEMBER 2021
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem Newsletter informieren wir Sie über Aktivitäten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen der Ludwig-Erhard-Stiftung.

Folgen Sie uns auch auf Twitter und Facebook!

Geldpolitik im Euroraum
Geldpolitik im Euroraum

Ein Kurswechsel in der von der EZB betriebenen Geldpolitik ist dringend nötig, meint Dietrich Schönwitz. Er warnt davor, Preisniveaustabilität vor dem Hintergrund fiskalpolitisch motivierter Einflüsse und Begehrlichkeiten zu relativieren.

... weiter zum Beitrag
Klimaschutz_Vernunft
10 Thesen für eine Nachhaltige Klimaschutzpolitik in DeutschLand

Der Schutz des Klimas wird – nach dem Überwinden der Corona-Krise – als große globale Herausforderung wieder stärker in den Fokus rücken. Rupert Pritzl und Fritz Söllner verdeutlichen in zehn Thesen, wie eine nachhaltige Klimapolitik aussehen muss, wenn sie dem Anspruch genügen soll, sowohl ökologisch effektiv als auch ökonomisch effizient zu sein.

... weiter zum Beitrag
Vorsicht vor dem Bitcoin
Vorsicht vor dem Bitcoin

Es wäre grotesk, wenn die Politik mit dem Geld der Steuerzahler einspringen müsste, um Risiken für das Finanzsystem zu begrenzen, meinen Otmar Issing und Klaus Masuch.

... weiter zum Beitrag
Inflationsrisiken nicht unterschätzen
Inflationsrisiken nicht unterschätzen

Droht eine Inflation wie beispielsweise in den 1970er Jahren? Die Meinungen darüber gehen deutlich auseinander. Dietrich Schönwitz, Rektor der Hochschule der Deutschen Bundesbank i.R., gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Debatte.

... weiter zum Beitrag
Marktwirtschaft und die Motive von Politikern
Marktwirtschaft und die Motive von Politikern

Marktwirtschaft entspreche nicht dem heutigen Zeitgeist, und dem sei nur schwer entgegenzuwirken, so Bruno S. Frey. Er schlägt vor, statt genereller Lobpreisung der Marktwirtschaft ihre Vorzüge an konkreten Beispielen aufzuzeigen.

... weiter zum Beitrag
Bettina Stark-Watzinger MdB
Bettina Stark-Watzinger, MdB
Am 8. Dezember 2021 wurde das Mitglied der Ludwig-Erhard-Stiftung, Frau Bettina Stark-Watzinger MdB als Bundesministerin für Bildung und Forschung vereidigt. Die Ludwig-Erhard-Stiftung gratuliert herzlich!
Ausschreibung LEP 2022
LUDWIG-Erhard-PREIS FÜR WIRTSCHAFTSPUBLIZISTIK

Die Ludwig-Erhard-Stiftung vergibt alljährlich den von Ludwig Erhard gestifteten Preis für Wirtschaftspublizistik. Zusammen mit dieser Auszeichnung wird ein Förderpreis für Wirtschaftspublizistik verliehen. Eine Bewerbung um den Förderpreis ist bis zum 1. Februar 2022 möglich.

... zur Ausschreibung als PDF
Kommentare des Vorsitzenden
Jeden Freitag erscheint der Kommentar ERHARD HEUTE des Vorsitzenden der Ludwig-Erhard-Stiftung Roland Koch. Wenn Sie ERHARD HEUTE regelmäßig lesen möchten, können Sie die Kolumne >> hier abonnieren.
 

Dr.-Herbert-B.-Schmidt-wettbewerb
Die Ludwig-Erhard-Stiftung hat den Dr.-Herbert-B.-Schmidt-Preis an drei Studenten vergeben und gratuliert den Preisträgern:
  • Den 1. Preis in dem Wettbewerb für wissenschaftliche Arbeiten zur Sozialen Marktwirtschaft hat die Jury Sebastian van Kann zugesprochen. Ausgezeichnet wird seine Bachelor Thesis zum Thema „To whom does Temperature really matter? – A Study on Uncertainty in the Climate-Economy Literature”.
  • Der 2. Preis wird an Andreas Weigl für seine Masterarbeit zum Thema „Eine Kapitalmarktunion für Europa – Konzeptionelle Grundlagen, institutionelle Anforderungen und langfristige Folgen“ vergeben.
  • Felix Eigel erhält den 3. Preis für seine Master Thesis mit dem Thema „The German Healthcare Insurance System – An Economic and Political Critique“.

    Nähere Informationen finden Sie hier: >> zur Meldung.

In Eigener Sache – STellenausschreibung
Die Ludwig-Erhard-Stiftung sucht für den Arbeitsort Bonn eine Werkstudentin oder einen Werkstudenten. Hier geht es >> zur Stellenausschreibung.


Veranstaltungen der Stiftung
  • LES-Exklusiv mit Günther H. Oettinger
    Am 14. Dezember 2021 sprach der Schatzmeister der Ludwig-Erhard-Stiftung, Nicolaus Heinen, mit dem Präsidenten der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Ministerpräsident a.D. Günther H. Oettinger, in einer weiteren Veranstaltung unseres digitalen Formats LES-Exklusiv. Das Thema lautete „Kapitalmärkte und Nachhaltigkeit – Wie kann die große Transformation gelingen?“

  • Ludwig-Erhard-Gespräch in Fürth
    „Erhards Mut zur Freiheit – aktueller denn je!“ – zu diesem Thema referierte Roland Koch, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung, am 12. November 2021 anlässlich eines Ludwig-Erhard-Gesprächs im Ludwig Erhard Zentrum in Fürth. Hier geht es >> zur Video-Aufzeichnung.

  • Frankfurter Gespräch
    Am 8. November 2021 fand eine gemeinsame Veranstaltung der Ludwig-Erhard-Stiftung und der Deutschen Bundesbank zum Thema „Digitales Geld – Schöne neue Welt?!“ statt. Burkhard Balz, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank, und Roland Koch, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung, diskutierten das Thema mit Martina Weimert, CEO der European Payment Initiative, und Miriam Wohlfarth, Gründerin und Geschäftsführerin der Ratepay GmbH, sowie Philipp Sandner, Leiter des Frankfurt School Blockchain Center an der Frankfurt School of Finance. Die Moderation hatte Frauke Holzmeier, Redakteurin der Mediengruppe RTL.
    Ort der Veranstaltung war das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main.

  • LES-Exklusiv mit David McAllister MdEP
    Am 27. Oktober 2021 sprach die stellvertretende Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung Godelieve Quisthoudt-Rowohl mit David McAllister MdEP, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, in einer weiteren Veranstaltung unseres digitalen Formats LES-Exklusiv zum Thema: „Die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU nach der Bundestagswahl und die Folgen für die Außenwirtschaft“.

  • Schülerseminare
    Am 9. Oktober sowie am 13. und 14. November 2021 diskutierte Berthold Barth, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Ludwig-Erhard-Stiftung, in Hamburg, Wolfsburg und Münster mit Oberstufenschülern die Frage „Soziale Marktwirtschaft – Hindernis oder Chance für eine weltweit nachhaltige Entwicklung?“. Die dreistündigen Seminare mit jeweils rund 20 Teilnehmern finden im Rahmen von gemeinsamen Wochenend-Workshops unter dem Titel „Wirtschaft, Philosophie, Nachhaltigkeit“ der Stiftung politische und christliche Jugendbildung in Kooperation mit der Ludwig-Erhard-Stiftung statt.

  • Ankündigung: LES-Exklusiv mit Rüdiger Grube
    Am Mitwoch, 23. März 2022, von 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr wird Joachim Seeler, stellvertretender Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung, mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Rüdiger Grube, das Thema „Verkehrspolitik im digitalen Wandel“ erörtern.

    Die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung ist auf Mitglieder der Ludwig-Erhard-Stiftung und Mitglieder des Freundeskreises der Ludwig-Erhard-Stiftung beschränkt. – Hier können Sie >> Mitglied unseres Freundeskreises werden.
unterstützen sie uns
  • Die Ludwig-Erhard-Stiftung ist zur Erfüllung ihrer Aufgaben auf die tatkräftige und finanzielle Hilfe derer angewiesen, die sich Ludwig Erhard, seinen Ideen und seinem Werk verbunden fühlen und dazu beitragen möchten, dass Freiheit und Verantwortung des Einzelnen weiterhin bestimmende Elemente unserer Gesellschaft bleiben. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

  • Die Ludwig-Erhard-Stiftung ist von Parteien und Verbänden unabhängig und als gemeinnützige Organisation anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.

  • Spendenkonto:
    Deutsche Bank AG Bonn
    IBAN: DE39 3807 0059 0027 2005 00
    BIC: DEUTDEDK380

    Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre vollständige Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zuschicken können.

  • Oder werden Sie Mitglied im Freundeskreis der Ludwig-Erhard-Stiftung. Hier geht es >> zum Antrag auf Mitgliedschaft.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich entweder auf der Website dafür eingetragen oder anderweitig Interesse an der Ludwig-Erhard-Stiftung – zum Beispiel an unseren Publikationen oder Veranstaltungen – gezeigt haben. Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

 
IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG

Ludwig-Erhard-Stiftung e.V.
Johanniterstraße 8
53113 Bonn
Telefon: 02 28/5 39 88-0
Telefax: 02 28/5 39 88-49
info[at]ludwig-erhard-stiftung[.]de

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben möchten, klicken Sie bitte hier.

Vereinsregister:
19VR3228, Amtsgericht Bonn

Vertretungsberechtigt
gemäß Satzung:

Prof. Dr. h.c. mult. Roland Koch, Vorsitzender
Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Blum, stellvertretender Vorsitzender
Prof. Dr. Godelieve Quisthoudt-Rowohl, stellvertretende Vorsitzende
Sarna Röser, stellvertretende Vorsitzende
Dr. Joachim Seeler, stellvertretender Vorsitzender
Linda Teuteberg MdB, stellvertretende Vorsitzende
Dr. Nicolaus Heinen, Schatzmeister

Inhaltlich verantwortlich
(gemäß § 55 RStV):

Marcus M. Lübbering
Geschäftsführer
Johanniterstraße 8
53113 Bonn

Bilder:
Presse- und Informationsamt
der Bundesregierung

Sie haben sich mit folgender E-Mail-Adresse angemeldet: unknown@noemail.com
Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.